Fachbereiche und Schwerpunkte

Allgemeinmedizin

Die Seite befindet sich noch im Aufbau …


Neurochirurgie

Die Neurochirurgie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Schädels, des Gehirns, der Wirbelsäule, des Rückenmarkes und des peripheren Nervensystems.

Die Schnittmengen zu benachbarten Disziplinen der Neurologie, Orthopädie, Chirurgie/Unfallchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin sind groß, so dass es nicht einen alleinigen Facharzt zur Behandlung einer entsprechenden Erkrankung gibt und daher interdisziplinäres Arbeiten wichtig ist, um den Patienten optimal versorgen zu können.


Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Seite befindet sich noch im Aufbau …


Physikalische und Rehabilitative Medizin

Die allermeisten Erkrankungen bedürfen keines chirurgischen Eingriffes, um Beschwerden lindern oder heilen zu können. Das Fachgebiet der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin umfasst die Diagnostik und Behandlung von Beschwerden mit den Methoden der Physiotherapie, Ergotherapie, medizinischen Trainingstherapie, manuelle Therapie und der physikalischen Therapie (wie beispielsweise Massage-, Elektro-, Hydro-, Wärme- und Kältetherapie).

Ferner gehört die Erstellung von Rehabilitationsplänen, die Planung und Steuerung von Rehabilitationsmaßnahmen, die Bewertung der Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, der Arbeitsfähigkeit und der Berufs- und Erwerbsfähigkeit zu den Aufgaben des Fachgebietes.

  • Muskuloskelettale Funktionsdiagnostik
  • Manualmedizinische Diagnostik und Therapie
  • Planung und Steuerung von Verordnungen zur Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, erweiterter ambulanter Physiotherapie, Rehabilitationsverfahren, Rehasport, etc.


Schmerztherapie

Die spezielle Schmerztherapie ist eine ergänzende Weiterbildung für Ärzte. Sie beinhaltet die Erkennung und Behandlung von chronisch Schmerzkranken Patienten, bei denen sich der Schmerz zu einem eigenständigen Krankheitsbild entwickelt hat. 

  •  Chronische Schmerzerkrankungen
  • CMDK Kraniomandibuläre Dysfunktion 
  • Osteoporose 
  • Rheumatische Erkrankungen 
  • Postoperativ weiter bestehende Schmerzen, failled back surgery, Postnukleotomiesyndrom 
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen – Migräne 
  • Spannungskopfschmerz 
  • Medikamentenüberdosierter Kopfschmerz – MOH medicaments overdosed headache 
  • Hemicrania continua 
  • Clusterkopfschmerz 
  • Sekundäre Kopfschmerzen 
  • Schwindel 
  • Neuropathische Schmerzen – Trigeminusneuralgie 
  • Post-Zosterneuralgie 
  • Polyneuropathie 
  • Begleitung von Tumorpatienten 
  • CRPS